Die Eisenbahnwelt in Rabland

Im Jahre 2004 brachte ein langjähriger Feriengast aus Deutschland seine Modelleisenbahnsammlung sowie das in Miniatur nachgebaute Land Südtirol im Stadel vom Restaurant Hanswirt in Rabland unter.

Nach Umbau des Stadels und verschiedenen Adaptierungsarbeiten konnte im Jahre 2009 die „Eisenbahnwelt“ eröffnet werden. Sie ist die größte digitale Modelleisenbahnanlage Italiens und zählt heute zu den beliebtesten Attraktionen unseres Landes. Mit über 20.000 Einzelstücken ist sie eine der größten Privatsammlungen Europas.

Die Miniaturlandschaft Südtirol ist auf 130 m² Fläche im Maßstab 1:87 nachgebaut. Vom Brennerbad bis Mals im Vinschgau sind so manche markante Gebäude, Brücken, Berge, Städte und Dörfer wiederzuerkennen.

Im Erdgeschoss breitet sich die Fantasielandschaft „Mittelgebirge“ aus. Auf 40 m² herrscht ein reger Fahrbetrieb mit vielen liebevollen Details auf engstem Raum.

Die gesamte Ausstellungsfläche umfasst 1.000 m² Fläche mit insgesamt 70 Zügen, 800 Meter Geleisen, 400 Fahrzeugen und 12.000 Figuren – verteilt auf den verschiedenen Miniaturlandschaften. Regelmäßig wird es Nacht und zahlreiche Lichter und Spezialeffekte sorgen für eine einmalige Atmosphäre. Hier findet die ganze Familie Spaß und Unterhaltung.

Die Sonderausstellung 2019 mit dem Titel: „Von 1 bis 100 PS – Trucks aus aller Welt in Miniatur-Transport Früher und Heute „

welche anlässlich des 10. Jährigen Jubiläums der Eisenbahnwelt in Rabland organisiert wurde, ist der Höhepunkt in dieser Saison.

Tipp: In der Kinderecke können Kinder selbst Hand anlegen und sich aktiv betätigen. Sie dürfen beispielsweise einen Zug selbst steuern und die Weichen stellen. Selbstverständlich dürfen auch Erwachsene mitmachen.

Öffnungszeiten:

Sonntag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Preise:

Eintritt frei unter 2,9 Jahren

Kinder, Jugendliche (3 bis 14 Jahre) € 7,00

Erwachsene €   9,50

Familienkarte (2 Erw. + 1 Kind bis 18 J) € 21,00

Familienkarte Plus (2 Erw. + max. 3 Kinder bis 18 J) € 26,00

Senioren ab 65 Jahre  € 7,00

Sonderkonditionen für Besucher mit Guest Card Meraner Land und Gästekarte Vinschgau.

Informieren Sie sich bitte an der Museumskasse.

Anfahrt mit der Bahn:
Mit der Vinschgerbahn von Meran oder Mals kommend, bei der Haltestelle Rabland aussteigen und von dort ca. 10 Min. zu Fuß zum Ortszentrum.
Anfahrt mit dem Fahrrad:
Von Meran oder Mals kommend, auf der Höhe von Rabland den Vinschger Radweg verlassen. Von dort sind es ca.2 Minuten ins Ortszentrum.
Anfahrt mit dem Auto:
Von Meran aus Richtung Vinschgau erreichen sie in ca. 10 Minuten die Eisenbahnwelt im Ortszentrum von Rabland. Kostenloser Parkplatz für Autos und Busse.

 

Eisenbahnwelt – Mondo Treno – Train World

GEROLDPLATZ 3 I-39020 PARTSCHINS / RABLAND
Tel: +39 0473 521460 Fax: +39 0473 521526

Email- info@eisenbahnwelt.it

www.eisenbahnwelt.it

Hier der Download als pdf : Text Morgenpost deutsch